Über die Gemeindefreizeit 2020 berichtet Alisha Rother: „Von Freitag, den 21.02.2020 bis Sonntag, den 23.02.2020 trafen sich alle angemeldeten Gemeindeglieder zur Gemeindefreizeit in Hohenselchow – Groß Pinnow. Gegen 18.30 Uhr am Freitag waren alle da und es gab gemeinsames Abendessen. Danach fand die Abendandacht statt. 19.45 Uhr begann die Themeneinführung zur Jahreslosung „Ich glaube; hilf meinem Unglauben!“ (Markus 9,24). Der Abend endete mit einem lustigen und unterhaltsamen Spieleabend, natürlich mit Bluff. Am Samstag trafen alle Teilnehmer sich ab 8.00 Uhr beim Frühstück und gingen anschließend zur Morgenandacht. Zunächst wurde das Thema Jesaja mit Bibelarbeit weitergeführt. Daraufhin führten die zwei Gruppen ihre Erkenntnisse und Meinungen zusammen. Nach dem Mittagessen sind ein Großteil der Gemeindeglieder spazieren gegangen. Danach ging es weiter im Thema. Die Einteilung in Protojesaja, Deutero und Tritojesaja mit den zeitlichen Zusammenhängen waren sehr interessant. Anschließend gab es einen Rückblick auf die Erlebnisse der Gemeinde im vergangenen Jahr. Am Sonntag gab es wie zur gewohnten Zeit Frühstück und dann den Predigtgottesdienst zu Jesaja 43, 1-7. Es folgte ein Predigtnachgespräch und Feedback zur Gemeindefreizeit. Der Abschluss bildete das Mittagessen. Die Teilnehmenden waren sich einig, mit mehr Wissen über den Propheten Jesaja abzureisen. Ich persönlich wollte mich noch einmal bei unserem Pastor Edmund Hohls bedanken, da er sich so viel Mühe gemacht hat, alles zu organisieren und das umfangreiche Thema vorbereitet hat. Alisha Rother

So Gott will und wir leben, wollen wir die

für das Frühjahr 2021 geplante Familienfreizeit

als Tagesevent in unseren Gemeinderäumen

nachholen:

Am Sa., dem 19. Juni 2021, ab 9.30 Uhr

Eine Anmeldeliste liegt in der Kirche aus.

Ev. - Luth. Gemeinde  "Zum Heiligen Kreuz"

Nassauische Str. 17  10717 Berlin T 030 / 873 18 05   M 0152 / 389 32 717
Gemeindefreizeit