Prof. Dr. Werner Klän
Campus der Lutherischen Theologischen Hochschule am Waldrand
Alle Fotos: Lthh.de

Ev. - Luth.  Gemeinde  "Zum Heiligen Kreuz"

Nassauische Str. 17   10717 Berlin   
Am   28.   Oktober   2017   sind   alle   Kirch-   und   Gemeindeglieder   sehr   herzlich zu   einem   Hochschultag   zu   uns   eingeladen.   Er   beginnt   um   15.00   Uhr   und endet    um    18.00    Uhr.    An    diesem    Tag    wird    Prof.    Dr.    Werner    Klän zusammen   mit   einigen   Studierenden   der   Lutherischen   Theologischen Hochschule    in    Oberursel    /    Taunus    (bei    Frankfurt    am    Main)    deren   Arbeit vorstellen und mit uns ins Gespräch kommen. Welche   Aufgaben    hat    unsere    Lutherische   Theologische    Hochschule?    Was    kann    man    dort studieren?   Warum   braucht   unsere   Kirche   eine   eigene   Ausbildungsstätte?   Müssen   alle   Pfarrer unserer   Kirche   an   der   Hochschule   studieren?   Warum   sind   außerdem   zwei Ausbildungszweige, das   TFS-Programm   so   wie   die   Lektorenfortbildung   der   Hochschule   zugeordnet?   Diese   und viele andere Fragen können Sie am 28.10. stellen und beantwortet bekommen. Außerdem werden die Studierenden im Sonntagsgottesdienst am 29.10. mitwirken und beim Kirchenkaffee für persönliche Gespräche zur Verfügung stehen. Die Studierenden möchten über ihren Weg in die Theologie und von ihren "Pfarramtsträumen" berichten - und die Gemeinde könnte erzählen, warum und wozu sie "Profis" braucht. Der Kirchenvorstand bereitet zusammen mit Prof. Dr. Klän ein ansprechendes Programm vor: Unter der Voraussetzung, dass wir, wie jede Gemeinde dieser Welt, wachsen wollen, brauchen wir gute Gründe, warum wir 1. Christen sind 2. lutherische Christen sind und wir 3. als lutherische Christen leben und 4. als lutherische Christen in unserer Kirche leben 5. eine eigene lutherische Hochschule brauchen. Über   diese   spannenden   und   wichtigen   Fragen   wird   es   ein Austausch   in   Form   einer   Diskussion oder eines Brainstormings geben.  Lassen Sie sich herzlich dazu einladen!
Hochschultag im Kirchenbezirk: 28.10.2017