Ev. - Luth. Gemeinde "Zum Heiligen Kreuz"

Nassauische Str. 17 10717 Berlin T 030 / 873 18 05 M 0152 / 389 32 717
Kinder entdecken ihre Kirche Wir machten vor langer langer Zeit . . . u.a. folgende Entdeckungsreise in den Turm und zu den Glocken unserer Kirche: Auf dem Weg dorthin machten wir einen kurzen Abstecher, der sich als sehr aufregend erwies. Der Organist zeigte uns unsere schöne große Orgel und vor allem, wie man auf ihr musiziert. Die Kinder durften sich sogar selbst einmal ausprobieren und in die Tasten greifen. So nahmen sie mit großem Staunen wahr, welch wunderbare und laute Töne sie produzieren konnten. Mit einem herzlichen Dank an ihn verabschiedeten wir uns, denn der Weg auf den Turm war noch weit.

Kindertreff

Alle Kinder sind sehr herzlich eingeladen,

am Freitag um 17.00 Uhr (nicht während der Schulferien)

zum Kindertreff zu kommen.

Wir lernen biblische Geschichten kennen oder

machen andere interessante Entdeckungsreisen.

Foto: Evers

Foto: Reinick

Hinter der Orgel geht eine steile Wendel- treppe etwa zehn Meter hoch. Da kam fast ein alpines Bergsteigergefühl auf. Schließ- lich erreichten wir das Niveau des Kirch- daches und konnten einen Blick in den großen Dachstuhl werfen. Aber wir waren immer noch nicht am Ende unserer Reise angekommen. Eine weitere Wendeltreppe, wenn auch nicht ganz so hoch wie die erste, wartete auf uns. Über sie ging es noch einmal hinauf. Schade, dass man von oben durch die eng gestellten Lamellen der Turmfenster keinen weiten Blick über die Stadt genießen kann. Aber die kleinen Autos auf der Straße konnten wir bestaunen und einen ungestör- ten Blick auf die drei imposanten Glocken. die in unserem Kirchturm hängen, genie- ßen. Mit einem kleinen Hammer vorsichtig angeschlagen, konnten die Kinder fest- stellen: je größer die Glocke, desto tiefer der Ton. Bald machten wir uns wieder auf den Rückweg. Erschöpft vom vielen Treppen- steigen, trafen die müden Wanderer sich im Scheibelzimmer, wo die Kinder rege über ihre Erfahrungen berichteten und sich über ihre Erlebnisse austauschten.